Tipps für gute Gespräche

Schmuckbild freundliche Unterweisende
  1. Eine gute Beziehung herstellen
    Wer anderen etwas zutraut wird gehört. Eine positive Einstellung zu den Teilnehmenden ist die Grundvoraussetzung für erfolgreiche Unterweisungsgespräche. Den Beschäftigten das richtige Verhalten zuzutrauen und es als wertvoll für die Arbeit zu sehen ist die Grundlage für gute und effektive Gespräche. Wer ein solches Gespräch mit einem freundlichen Wort oder einer zugewandten Geste beginnt, hat meist das Eis gebrochen. Widerstände gegen einzelne Verhaltensregeln nehmen dann oft ab.

  2. Beschäftigte aktiv einbeziehen
    Wer für den Arbeitsschutz engagierte Beschäftigte haben möchte, muss sie aktiv in das Unterweisungsgespräch einbeziehen. Auch wenn ihre Vorstellungen, Ideen oder Vorschläge nicht immer vollends umgesetzt werden können, so liefern sie dennoch den ein oder anderen guten Ansatz, der weiterverfolgt werden sollte. Gemeinsam überlegen, wie die Arbeit sicherer und gesundheitsgerechter gestaltet werden kann, schafft Vertrauen. Nur wer aktiv mitgestaltet, denkt auch aktiv mit und das wiederum ist die Grundlage für ein verantwortungsvolles Sicherheits- und Gesundheitsverhalten.

  3. Anerkennung geben
    Anerkennung sollte nicht nur gedacht sondern unbedingt gesagt werden. Menschen zu sagen, dass ihre Ideen und Vorschläge gut und wichtig sind, öffnet Türen. Die Anerkennung sollte sich nicht auf die Person als solche, sondern auf ihr sicheres und gesundheitsgerechtes Arbeitsverhalten beziehen. Jeder wird gerne gelobt; positive Rückmeldungen motivieren und verstärken korrektes Arbeitsverhalten.

  4. Vorteile sicheren Verhaltens herausstellen
    Welchen persönlichen Vorteil hat sicheres Verhalten für jeden Einzelnen? Was haben die Beschäftigten davon, wenn sie sich an die Sicherheitsregeln halten? Es ist Aufgabe von Führungskräften, die Bedeutung und Vorteile eines gut umgesetzten Arbeitsschutzes herauszustellen: die Vorteile für jeden Einzelnen und die Vorteile für den Betrieb. Verbesserungen müssen immer so gestaltet und kommuniziert werden, dass sie für alle ein Gewinn sind.