12. Mustercheckliste für eine Brandverhütungsschau

Diese Muster-Checkliste soll als Hilfsmittel für die Überprüfung des betrieblichen Brandschutzes im Gebäude dienen. Sie dient dem Brandschutzbeauftragten oder einer anderen von der Geschäftsführung beauftragten befähigten Person als Basis für eine Brandverhütungsschau. Diese Liste ist nicht abschließend und muss auf die Gegebenheiten des jeweiligen Betriebes angepasst und ergänzt werden. Nicht zutreffende Punkte können gestrichen werden.

Solch eine Überprüfung sollte in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden.

Bereich, Gebäude, Raum, Objekt etc.:

Datum:

Namen der Prüfpersonen, Kontrollierende, Durchführende:

Unterschrift:


Checklistenpunkt Umgesetzt
ja
Umgesetzt
nein
Wenn nicht umgesetzt, dann besteht Handlungsbedarf
Manueller Feuermelder (Taster) zugänglich? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Besteht die generelle Möglichkeit einer sofortigen Brandmeldung? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Manueller Feuermelder (Taster) zugänglich? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Notruf-Telefone vorhanden und zugänglich? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Kennzeichnung der Feuerlöscheinrichtungen (Feuerlöscher, Wandhydranten etc.) ordnungsgemäß? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Kennzeichnung der Feuermeldeeinrichtungen (Rauch- und Flammensensoren etc.) ordnungsgemäß? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Kennzeichnung der Fluchtwege ordnungsgemäß? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Feuerlöscher und Wandhydranten gut zugänglich? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind alle Feuerlöscher, die in den Bereich gehören, vorhanden? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind alle Feuerlöscher gut zugänglich? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind die Feuerlöscher leicht aus den Halterungen zu nehmen? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind die Feuerlöscher äußerlich in einem guten Zustand (keine Risse, Schädigungen etc.)? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Ist der Feuerlöscher gültig geprüft? Ist eine Plakette der letzten Prüfung durch einen Sachkundigen nach DIN 14406-04 auf dem Feuerlöscher angebracht? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Liegt die Prüfung weniger als zwei Jahre zurück? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind die Feuerlöscher seit der letzten Prüfung unbenutzt? Sind der Sicherungsstift, bzw. die Plombe noch an ihrem Bestimmungsort/zeigt das Manometer noch den benötigten Druck an? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Befinden sich die Feuerlöscher auf Fluchtwegen im Bereich der Ausgänge ins Freie, an den Zugängen zu Treppenräumen oder an Kreuzungspunkten von Verkehrswegen und Fluren? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Beträgt die tatsächliche Läuflänge von jeder Stelle im Betrieb zum nächstgelegenen Feuerlöscher nicht mehr als 20 Meter? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Falls vorhanden: Werden die Wandhydranten, Löschanlagen, Steigleitungen, Löschwassereinspeisungen, Feuerabschlüsse, Brandmeldeanlagen etc. mindestens jährlich geprüft? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind an den Orten, wo nicht geraucht werden darf, Hinweise auf Rauchverbot vorhanden? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Wird das Rauchverbot befolgt? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind Hinweise/Aushänge für das Verhalten im Brandfall vorhanden und aktuell? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind in den letzten 12 Monaten alle Beschäftigte (auch die neuen) bezüglich des Verhaltens im Brandfall unterwiesen worden? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Werden regelmäßig Evakuierungsübungen durchgeführt? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind die Rettungswege und Notausgänge gut erkennbar? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind die Rettungswege frei bzw. mit keinerlei Gegenständen oder Materialien verstellt? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind sämtliche Türen im Zuge von Fluchtwegen während der Betriebszeiten unverschlossen und leicht zu öffnen? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind die Rettungswege frei von brennbaren Gegenständen? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind die Technikräume frei von brennbaren Gegenständen? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind die Flucht- und Rettungspläne (falls erforderlich) aktuell und lagerichtig angebracht? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Werden alle elektrischen Geräte und Anlagen nach den geltenden Vorschriften betrieben? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind alle elektrischen Geräte und Anlagen nach den geltenden Vorschriften (z. B. DGUV Vorschrift 3) geprüft? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind die elektrischen Sicherungen in ordnungsgemäßen Zustand (nicht geflickt oder sonst wie manipuliert)? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Ist der Bereich frei von privaten, netzgebundenen Stromverbrauchern (z. B. Heizgeräte, Wasserkocher, Kaffeemaschinen, Radiogeräten, Ventilatoren)? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Falls die Nutzung privater, netzgebundener Stromverbraucher erlaubt ist: Sind diese auch geprüft? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Ist der Bereich frei von Kerzen, Brennern oder offenen Flammen? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Falls Kerzen, Brenner oder offene Flammen erlaubt sind: Sind diese immer beaufsichtigt? (Anmerkung: unter bestimmten Bedingungen (z. B. ständige Beaufsichtigung) gibt es Ausnahmen wie bspw. in Restaurants, Wellnessbereichen etc.) ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Ist der Bereich frei von brennbarer Dekoration (z. B. Adventskränze, brennbare Papiergirlanden)? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Werden brennbare Flüssigkeiten höchstens bis zur Menge eines Schichtbedarfs am Arbeitsplatz bereitgehalten? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Werden diese nur in geeigneten bruch- und feuersicheren Gefäßen aufbewahrt bzw. transportiert? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind brennbare Flüssigkeiten als solche gekennzeichnet? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind Druckgasflaschen in den dafür vorgesehenen Schränken, Lagern etc. aufbewahrt? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Werden Schweiß-, Schneid- und Trennschleifarbeiten - außer in dafür vorgesehenen Arbeitsräumen - nur mit schriftlicher Erlaubnis der Betriebsleitung oder einer beauftragten Person durchgeführt? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Wird nach Beendigung von Schweißarbeiten die Arbeitsstelle einschließlich der Umgebung gründlich und in entsprechenden Zeitabständen mehrmals kontrolliert? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind alle betroffenen Beschäftigte über mögliche Selbstentzündungsgefahren der sich im Betrieb befindlichen Materialien informiert und sind entsprechende Vorbeugungsmaßnahmen getroffen?

Beispiele für Selbstentzündung sind
  • mit Speiseölen (bzw. -fetten) oder Massageölen verunreinigte Textilien, die nach dem Waschen und dem Trocknen im Trockner (oder nach dem Heißmangeln) im noch warmen Zustand verbleiben (auf dichtem Wäschehaufen oder gefaltet gelagert).
  • Mit Ölen (z. B. Parkettöle, Leinölfirnis) und Fetten verunreinigte Textilien aus dem Werkstattbereich.
ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind an baulichen Trennungen/Brandwände vorhande Durchbrüche ordnungsgemäß verschlossen/verschottet? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Schließen alle Brandsschutztüren und -tore vollständig? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Sind alle Brandsschutztüren und -tore frei von Blockaden (z. B. Keile oder festgebunden mit Seilen/Draht o. ä., Schließfedern ausgehängt)? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Gefahr durch heiße Asche: Werden Streichhölzer, Tabakreste und Zigarettenstummel nur in nicht brennbaren Aschenbechern abgelegt? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Werden Aschenbecher nur in dafür geeignete Abfallbehälter entleert? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Stehen in ausreichender Anzahl ausgebildete Brandschutzhelfer zur Verfügung? ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)
Wissen alle Beschäftigten, dass sie Mängel an Brandschutzeinrichtungen und Schäden an elektrischen Installationen sowie Anzeichen hierfür (flackerndes Licht, Schmorgerüche usw.) sofort dem betrieblichen Vorgesetzten oder dem Brandschutzbeauftragten zu melden haben. ja nein Wer erledigt


bis wann? (Datum)

Nachbegehung notwendig? Ja Nein

Datum, bis zu dem alle Mängel beseitigt sein müssen:

Wirksamkeitsprüfung/Nachbegehung durchzuführen bis:

Wirksamkeitsprüfung/Nachbegehung durchgeführt am:

Alle festgestellten Mängel beseitigt? Ja Nein

Termin der nächsten Brandverhütungsschau:

Bemerkungen:


Weitere Hilfen zum Thema Brandschutz im Kleinbetrieb:

 

 

Autor: Hartmann

 

 

2020-7-17