In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Das Design dieser Webseite kann deshalb möglicherweise nicht in seinem vollen Umfang mit allen Funktionen abgebildet werden.
BGNBranchenwissen

Hinweise zur Suche Branchenwissen

Die BGN Suche handelt es sich um eine Volltextsuche, die alle vorhandenen Daten auf der BGN Website durchsucht. Sie können folgende Parameter nutzen, um die Ergebnisse zu erhalten, die Sie sich wünschen:

  • durch das Voranstellen eines + Zeichens kann die Suche eingegrenzt werden
Hand vor leuchtendem Hintergrund

Hautschutz/Hautbelastung

Gefährdungsbeurteilung Hautbelastung

Schutzhandschuhe

Um arbeitsbedingte Hauterkrankungen zu verhindern, muss der Arbeitgeber im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung ermitteln, ob und welche Hautbelastung oder Arbeitsstoffkontakte konkret an den Arbeitsplätzen im Betrieb vorkommen.

Hierbei wird empfohlen, sich von einer Sicherheitsfachkraft und einem Betriebsarzt unterstützen zu lassen. Kleinbetriebe mit bis zu 10 Beschäftigten, die am BGN-Kompetenzzentrenmodell teilnehmen, wenden sich an das für sie zuständige Kompetenzzentren.

Wird bei einer Tätigkeit eine relevante Hautbelastung festgestellt, müssen geeignete Schutzmaßnahmen (Kap. 5 ASI Hautschutz im Betrieb) veranlasst und umgesetzt werden. Außerdem muss ihre Wirksamkeit überprüft werden, um die Schutzmaßnahmen gegebenenfalls noch einmal anzupassen.

TIPP:  Nutzen Sie für die Gefährdungsbeurteilung die BGN-Beurteilungshilfe Hautschutz  (beschreibbar). Darin enthalten sind u. a. die Sicherheits-Checks „Hautbelastung“ und „Hautschutz- und Hygieneplan“.

Geschäftsbereich Prävention

0621 4456 - 3517

tad_bb_praevention@bgn.de tad_bb_praevention@bgn.de

Suche

nach der zu­stän­digen Aufsichts­­person

Beratung der Mitglieds­­betriebe in allen Fragen der Arbeits­sicherheit und des Gesundheits­schutzes

AP-Suche