In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Das Design dieser Webseite kann deshalb möglicherweise nicht in seinem vollen Umfang mit allen Funktionen abgebildet werden.
BGNBranchenwissen

Hinweise zur Suche Branchenwissen

Die BGN Suche handelt es sich um eine Volltextsuche, die alle vorhandenen Daten auf der BGN Website durchsucht. Sie können folgende Parameter nutzen, um die Ergebnisse zu erhalten, die Sie sich wünschen:

  • durch das Voranstellen eines + Zeichens kann die Suche eingegrenzt werden
Verschiedene Betriebsanweisungen liegen durcheinander aufeinander.

Betriebsanweisungen

Vorgesetzte sind in der Verantwortung, durch Aufklärung und Unterweisung ihre Beschäftigten so zu informieren, dass Fehlhandlungen als Unfallursache weitgehend ausgeschaltet werden. Ein wichtiges Hilfsmittel sind dabei die Betriebsanweisungen. Sie enthalten verbindliche Anweisungen des Arbeitgebers/der Arbeitgeberin, wie sich Beschäftigte in konkreten Einzelfällen verhalten müssen.

Deshalb sollte jede Betriebsanweisung so konkret wie möglich auf den speziellen Anwendungsfall zugeschnitten sein. Nutzen Sie die vorgefertigten Betriebsanweisungen der BGN und ergänzen Sie sie gegebenenfalls durch spezielle Anforderungen Ihres Betriebes.

Die BGN bietet eine Sammlung an vorgefertigten Betriebsanweisungen in einer Datenbank an. gesucht werden kann nach BTA-Nummer, nach Handelsname oder nach Inhaltsstoffen. 

Datenbank Betriebsanweisungen

Muster-Betriebsanweisungen häufig verwendeter Produkte oder Stoffe. Passen Sie die Vorlagen an die betriebliche Situation an.

weiterlesen

Informationen und Anweisungen zu Arbeitsmitteln, Maschinen und Tätigkeiten.

weiterlesen

Jede Betriebsanweisung sollte so konkret wie möglich auf den speziellen Anwendungsfall zugeschnitten sein. Nutzen Sie hierbei die Ergebnisse der Gefährdungsbeurteilung. In der Symbolbibliothek finden Sie die verschiedenen Sicherheitszeichen, die Sie brauchen.

Bei einer Betriebsanweisung für den Umgang mit einem bestimmten Gefahrstoff oder einer gefährlichen Zubereitung macht es wenig Sinn, lediglich die Stoffdaten zu nennen oder sich bei der Bezeichnung der Gefahren und Schutzmaßnahmen nur auf die Gefahrenhinweise (R-Sätze) und Sicherheitsratschläge (S-Sätze) auf der Gefahrstoffkennzeichnung zu beschränken. Vielmehr sollte auf konkrete Gefahren hingewiesen und es sollten die entsprechenden Maßnahmen vorgegeben werden.

 

Geschäftsbereich Prävention

0621 4456-3420

Allgemeine Informationen zum Geschäftsbereich Prävention

praevention@bgn.de praevention@bgn.de